Bienenschlupfzeit. Wann ist sie genau?

Wann schlüpfen eigentlich Bienen?

Womöglich hast Du Dir noch nie Gedanken darüber gemacht wann deine Bienen schlüpfen. Oder vielleicht hast Du Dir schon Gedanken darüber gemacht wann sie schlüpfen? Nichtsdestotrotz hat sich bestimmt noch keine Möglichkeit ergeben der Sache genau auf den Grund zu gehen. Zumal Du nicht tagtäglich vor Deiner Bienenbeute sitzen, und stündlich hineinspähen kannst ob sich etwas tut. Also wann ist denn nun die Bienenschlupfzeit?

Um das Ganze übersichtlich und einfach für Dich zu gestalten habe ich eine Tabelle erstellt. Bei dieser kannst Du nachschauen und es sogar mit Deinem eigenen Bienenschwarm abgleichen. Somit sollte es kein Problem sein zu wissen, wann deine Brut schlüpft.

Bienenschlupfzeit tabellarisch dargestellt

Die Bienenkönigin ist die zentrale Steuereinheit des ganzen Bienenvolkes. Sie ist das einzige geschlechtsreife weibliche Tier innerhalb des ganzen Bienenschwarmes. Ebenfalls ist sie größer als die anderen Bienen innerhalb des Bienenvolkes. Ein schönes Foto von einer markierten Bienenkönigin kannst Du hier finden. Des weiteren ist die Bienenkönigin für die pheromonelle Steuerung des Volkes zuständig. Obendrein sorgt sie für den Nachwuchs indem sie Eier legt sofern sie begattet wurde. Zuletzt ist noch anzumerken, dass die Bienenkönigin ebenfalls einen, schmerzhaften Stachel wie ihre Arbeiterinnen besitzt. Dieser wird jedoch nur zum exekutieren von vermeindlichen Rivalinnen während der Paarungszeit genutzt.

Entwicklungszeiten der Honigbiene im Vergleich
Königin Arbeiterin Drohn
Ei befruchtet befruchtet unbefruchtet
Ablage in Weiselnäpfchen Arbeiterinnenzelle Drohnenzelle
Fütterung Königinnen- oder Weiselfuttersaft zu Beginn mit Arbeiterinnenfuttersaft,später mit Mischfutter Drohnenfuttersaft
Entwicklungszeit 16 Tage 21 Tage 24 Tage
Ei • 3 Tage • 3 Tage • 3 Tage
Larve • 5 Tage • 6 Tage • 8 Tage
Puppe • 8 Tage • 12 Tage • 15 Tage
Schlupfgewicht etwa 200 mg etwa 100 mg etwa 200 mg
Körperlänge 18 – 22 mm 12 – 15 mm 15 – 17 mm
Geschlechtsreife etwa 7 Tage etwa 14 Tage
Lebensdauer 3 – 4 Jahre im Sommer 2 – 6 Wochenim Winter 4 – 7 Monate 1 – 3 Monate

                                                     Quelle: © Wikipedia / CC /

Bienenschlupfzeit und Legeleistung

Die stärke eines Bienenvolkes schwankt vermehrt im Laufe des Jahres. Im Frühling beziehungsweise Frühjahr, kann man davon ausgehen, dass die Volksstärke am geringsten ist. Zur Sonnenwende hin, ist sie am stärksten. Eine gut Königin schafft es pro Tag um die 1.500 – 2.200 Eier zu legen. Bei so einer Legeleistung befinden wir uns im Monat Mai. Dies ist wohlgemerkt eine beachtliche Anzahl an Eier. Diese übersteigen sogar ihr eigenes Körpergewicht!

 

Ich hoffe Dir gefällt die kleine Tabelle und wünsche Dir viel Spaß weiterhin beim Imkern.

Liebste Grüße

Dein Kristan

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.