Kräuter für dich und deine Bienen

Blühkalender 2018 – Bienen & Kräuter

Welche Kräuter kannst du pflanzen?

Es gibt viele verschiedene Kräuter die du einpflanzen kannst. Bestimmt kennst du einige, gut möglicher aber, dass du auch einige nicht kennst. Hierbei gibt es einen vielzahl an bienenfreundlichen Kräutern.  Man kann sich es so vorstellen: verschiedene Kräuter bieten eine reichhaltige Palette an Aromen. Deshalb sind sie Geschmacklich nicht nur für uns interessant, sonder auch für deine Bienen.

Ob es Wildbienen sind, oder deine eigene aus deiner Bienenbeute oder deinem Bienenkorb ist eigentlich egal – du tust damit etwas gutes! Weiter unten werde ich dir einen eigens erstellten Blütenkalender für das Jahr 2018 vorstellen, doch vorerst erfährst du einige interessante Informationen.

Deine eigene Kräuterbienenweide – Farbeinteilung

Die Blüten der Kräuter haben meist verschiedene Farben! Das ist so herrlich wenn es bunt in deinem Garten oder Balkon blüht! Damit deine Bienen allerdings von den Kräutern profitieren können, müssen vorerst die Blüten blühen. Demgegenüber steht, dass viele Kräuter bereits vor der Blüte geerntet werden. Das bedeuet jedoch nicht, dass du alle abernten musst! Lass ruhig einige stehen – deine Bienen werden sich freuen! Die Bienen erhalten dadurch einen leckerbissen, und zugleich sieht deine Umgebung optisch viel schöner aus. Desweiteren können sich aus der Blüte Samen entwickeln, welche du wiederum für die nächste Saison nutzen kannst. Ein Klasse Deal meiner Meinung nach.

Viele der Blüten haben verschiedene Farben. Hier habe ich mal einige heimische Arten aufgelistet:

  • weiß:      Salbei, Majoran, Echte Kamille, Schafgarbe, Basilikum
  • gelb:       Färberkamille, Löwenzahn, Huflattich, Ringelblume
  • orange:  Kapuzinerkresse, Ringelblume
  • rosa:       Rosmarin, Salbei, rosa Schafgarbe, Schnittlauch
  • rot:         Salbei, Kapuzinerkresse
  • violett:  Gundermann, Lavendel, Ysop, Salbei, Katzenminze
  • blau:     Gundermann, Natternkopf, Salbei

Da viele der Kräuter verschiedene Blütezeiten haben, gibt es quasi fast das ganze Jahr über Möglichkeiten die Kräuter erblühen zu lassen. Schau dir am besten meinen Blühkalender an damit du bescheid weißt, wann was blüht.

Blühkalender 2018

 

Heimische Kräuter und ihr Blühzeitraum.
Heimische Kräuter und ihr Blühzeitraum.

 

Fazit

Ich hoffe ich konnte dir interessante Informationen über die Blüte und einige Kräuter geben. Bestimmt sind eine Kräuter für dich dabei, welche du auf deinem Balkon oder in deinem Garten pflanzen kannst.

Lass mich wissen für was du dich entschieden hast!

 

Liebste Grüße

 

Dein Kristian

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.