Natürliche Kräuter vom Balkon in einem Mörser.

Welche Kräuter deine Bienen nutzen!

Kräuter pflanzen gegen Ende des Winters

Zugegeben der Winter ist bereits in der Endphase, aber dennoch herrscht er vor und wir werden noch einige kalte Tage haben. Kalte Tage in denen recht wenig blüht. Deswegen kannst du dir mit meinem Tipp was gutes tun. Dir, und zugleich deinen Bienen im Umkreis. Die Erntezeit von Kräutern ist zwar schon seit Ende Herbst zu Ende, dennoch kann man ab dem Zeitpunkt neue Blumenzwiebeln einsetzen. Über den Winter haben sie genügend Zeit sich auf die neue Blühsaison vorzubereiten. Diese keimen und blühen im Frühling bzw. bei den ersten warmen Sonnenstrahlen. Zu den bekannten Pflanzen welche aus Blumenzwiebeln austreiben gehören z.B. Krokus, Tulpe, Narzisse und anderen Frühlingsblüher.

Parallel dazu kannst du den Winter auch nutzen um Kräuter anzupflanzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du sie im Garten, deinem Balkon oder deinem Fensterbrett einpflanzt. Kräuter auf dem Balkon zu haben ist ein doppelter Gewinn. Zum einen freuen sich die Bienen über die leckeren Pollen wenn deine Kräuterlinge zu wachsen beginnen. Zum anderen kannst du dich widerrum über leckeren frischen Kräutertee mit Honig freuen. Natürlich die Kräuter erst nach der Blühtezeit genießen 😉

Viele Kräuter sind wahre leckerbissen für deine Bienen, verschiedene Wildbienen und vor allem Schmertterlingen.

Welche Kräuter kannst auf deinem Balkon halten?

Zu meinen favorisierenden Küchenkräutern gehören:

 

  • Lavendel
  • Thymian
  • Bohnenkraut
  • Salbei
  • Pfefferminze
  • Zitronenmelisse

Aus diesen Kräuter kannst du natürlich auch einen leckeren Tee zaubern! Stöber ruhig mal in meinen anderen Artikeln umher – ich bin mir sicher das du dort ein tolles Rezept findest. Solltest du deine Kräuter verbraucht haben, kein Problem. Lass den Trieb einfach im Kasten – er wird nachwachsen, und deine Bienen werden sich darüber freuen!

Eine Biene sammelt frischen leckeren Nektar.
Eine Biene sammelt Nektar.

Heimische Bienenfreundliche Blumensorten

Ergänzen zu den Frühlingsblühern und Kräutern haben wir auch einige heimische Sorten welche sich wunderbar auf deinem Balkon oder deiner Terrasse machen. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Akelei
  • Glockenblume
  • Aster
  • Sonnenblume
  • Gänseblümchen

All diese Sorten werden gut und gerne von Bienen angeflogen. Falls du also noch nicht weißt was du auf deinem Balkon pflanzen kannst – nutze dies doch einfach als eine Inspiration.

Viel Spaß beim weiterstöbern!
Dein Kristian

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.